Umweltfreundliche Produkte von Sto

Umweltfreundliche Produkte von Sto

Die Sto SE & Co. KGaA ist ein Unternehmen, das seinen Firmensitz in Weizen hat, einem Stadtteil von Stühlingen in Baden-Württemberg. Es handelt sich um ein Unternehmen, das Lacke, Farben und Beschichtungssystemen und Wärmedämmverbundsysteme herstellt. Darüber hinaus gehört zum Portfolio der Sto SE & Co. KGaA Betoninstandsetzung, aber auch Bodenbeschichtungen sowie Akustiksysteme und vorgehängte Fassadensysteme. Abgeleitet wird der Firmenname vom Namen der Gründerfamilie Stotmeister. Die Unternehmensgeschichte reicht dabei zurück bis ins Jahr 1835. Es war ein Grundstein für die Unternehmensgeschichte.
In den 1930er Jahren wurde das Unternehmen von Wilhelm Stotmeister übernommen. Nachhaltigkeit spielte in diesem Unternehmen schon immer eine große Rolle. Schon 1955 – als noch niemand von Umweltschutz oder Nachhaltigkeit sprach – brachte die damalige Stotmeister GmbH organisch gebundene Putze in den Handel. Heute vermarktet das Unternehmen seine Produkte im Direktvertrieb an Bauunternehmen und Fachhandwerker. Das Sortiment umfasst mehr als 1000 Produkte. Sto Farben für den Innenbereich und für die Außenfassade gehören auch dazu. Diese können von den Bauunternehmen und den Fachhandwerkern direkt und günstig online gekauft werden.

Nachhaltigkeit und hohe Deckkraft

Farben von Sto verfügen über eine hohe Nachhaltigkeit. Diese Farben schützen auch vor Algen und Pilzen. Es handelt sich bei diesen Farben um Siliconharz-Farben. Hergestellt werden diese auf der Basis von einer innovativen Rohstoffkombination und sind von ihrer Zusammensetzung einzigartig. Sto Farben besitzen dabei die gleichen Eigenschaften und Funktionen wie eine „echte“ Siliconharzfarbe und ist ideal geeignet für Fassaden, aber auch in vielen Farben tönbar sowie geeignet für fast jeden Untergrund. Die Farben verfügen auch über eine ausgezeichnete Deckkraft und sind stark wasserabweisend. Dies gilt natürlich auf die Innenfarben. Mehr zu diesem Sto Farben finden Sie auf der Webseite.

Noch immer in Familienbesitz

Das Unternehmen befindet sich bis heute in Besitz der Familie Stotmeister. Die Mitglieder der Familie halten 90 Prozent der stimmberechtigten Stammaktien und nimmt über den Aufsichtsrat bis heute Einfluss auf die Geschicke des Unternehmens. Die Sto SE & Co. KGaA beschäftigt weltweit mehr als 5200 Mitarbeiter und ist in 36 Ländern vertreten. Allein 2800 der Mitarbeiter arbeiten in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung.
Diese entwickelte in den letzten Jahren zahlreiche Innovationen, die im Handwerk und im Baugewerbe zum Einsatz kamen. 2016 gelang dem Unternehmen ein großer Innovationssprung, der eine ganze Branche weit voranbrachte. Es handelt sich hier um eine bionische Fassadenbeschichtungen. Die Familie Stolmeister hat auch eine Stiftung gegründet, die Sto-Stiftung. Diese fördert junge Menschen in Bezug auf ihre handwerkliche und akademische Ausbildung. Es ist etwas für Studenten der Architektur. Die Vor- und Nachteile werden unter: https://www.innovativethinker.net/wohnraum-im-klassischen-stil/ erläutert