Optimal ausgestattet für den nächsten Urlaub am Meer

Optimal ausgestattet für den nächsten Urlaub am Meer

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lifestyle

In der Freizeit oder im Urlaub ist der neueste Spaß das Fahren mit einem Seabob F5. Schnell und effizient kann man mit dem Scooter auf oder auch unter dem Wasser fahren. Dadurch, dass der Wasserscooter führerscheinfrei gefahren werden kann, ist er für jeden sofort einsatzbereit und das Wasservergnügen kann sofort losgehen.

Innovativer Scooter für das Wasser

Der Seabob F5 von luxurymarinetoys wird komplett elektronisch angetrieben. Dabei kann man mit dem Scooter ganz einfach und unkompliziert bis zu 40 Meter tief tauchen und auch schnell und wendig schwimmen. Der Wasser-Scooter hat eine Leistung von 2,5 KW. Mit einem Schub von bis zu 480 Newton ist man schnell unterwegs. Die Geschwindigkeit des Seabobs liegt umgerechnet bei maximal 14 km/h. Ob für die Freiheit oder im Urlaub, der Seabob hat eine Länge von etwas über einem Meter und ein Gewicht von ungefähr 30 kg und lässt sich sehr leicht transportieren. In beinahe jedem Kofferraum kann der Scooter mitgenommen werden.

Um den Scooter im Wasser nutzen zu können, ist kein Boot oder eine Unterstützung durch eine Leine erforderlich. Vollkommen unabhängig kann das Tauch- und Schwimmgerät genutzt werden. Der Seabob hat insgesamt vier Leistungsgänge. So kann die Geschwindigkeit den individuellen Bedürfnissen entsprechend angepasst werden. Zügige Geschwindigkeiten oder ein langsames Gleiten über das Wasser sind mühelos möglich. Dabei ist der Scooter immer sehr wendig. Gesteuert wird der Seabob durch eine Gewichtsverlagerung. Vollkommen geräuschlos bewegt sich der Scooter durch das Wasser. Die Betriebsdauer des Akkus liegt bei ungefähr 50 Minuten. Dank der Schnellladefunktion ist der Akku innerhalb von knapp zwei Stunden wieder aufgeladen.

Nach dem Wasserspaß

Nach dem Tauchen mit dem Scooter ist zunächst einmal eine Pause angebracht. Hierzu benötigt man zum Abtrocknen ein Handtuch. Und wer kennt das nicht, wenn man an seinem Platz am See oder Meer zurückkommt, und sein eigenes Handtuch gerade nicht wiederfindet, weil sich alle Handtücher so ähnlich sehen? Ein personalisiertes Handtuch von handtuchprofi.de wird man immer wiederfinden. Schon aufgrund des Designs unterscheidet es sich deutlich von anderen Strand- und Badehandtüchern. Dies ist auch genau der Sinn und Zweck, weshalb man das Handtuch personalisiert. Eine Verwechslung ist hierdurch vollkommen ausgeschlossen. Sehr empfehlenswert ist es dann auch gleich nicht nur eine Personalisierung hinsichtlich des Designs vorzunehmen, sondern auch noch seine eigenen Initialen einzusticken oder aufzudrucken. So ist eine Verwechslungsmöglichkeit von vornherein vollkommen ausgeschlossen.

Personalisierungen können sehr unterschiedlich vorgenommen werden. Sehr beliebt sind derzeit Fotos als Vorlage, die einfach auf die Handtücher gedruckt werden. Wer sein eigenes Foto von sich auf einem Standlaken aufdrucken lässt, wird sein Handtuch garantiert immer schnell wiederfinden. Denn derartige Handtücher sind aufgrund des Drucks ein komplettes Unikat und auch für andere so erkennbar. Wer nutzt schon gern ein fremdes Handtuch? Wenn Handtücher personalisiert sind, gibt es keine Verwechslungsgefahr mehr. Da kann man sich sicher sein.

Lesen Sie bei Interesse auch diesen Artikel oder informieren Sie sich folgend: