Welches Potential steckt in mir?

Welches Potential steckt in mir?

„Welches Potential steckt in mir?“- Diese Frage trifft jeden von uns,- vermutlich sogar mehrmals im Leben. Sei es bei der Berufswahl, beim Start einer neuen Aufgabe oder einfach so im Alltag. Jeder kennt es und jeder wüsste gerne eine Antwort auf diese Frage. Mittlerweile wurden einige Methoden zum Beantworten dieser Frage ermittelt, wie z.B. die Persönlichkeits-System-Interaktion oder auch kurz PSI.

Warum ist die Beantwortung dieser Frage so wichtig?

Zu wissen wie viel Potential in uns steckt gibt uns Sicherheit. Es gibt uns die Sicherheit sich selbst und seine Fähigkeiten einschätzen zu können. Die Antwort auf die am Anfang gestellte Frage kann uns motivieren, denn sie gibt uns das Gefühl zu wissen, dass wir uns nicht verschätzen, dass das wir uns vorgenommen haben möglich ist. Gleichzeitig bekommt man ein realistisches Bild für seinen eigenen Charakter und was dieser leisten kann.

Aus welchen Teilen besteht die Persönlichkeits-System-Interaktion (PSI)?

Das Ziel dieses System ist es der jeweiligen Person Freiheit und den Mut zur Selbstbestimmung zu geben. Um an dieses Ziel zu gelangen gilt es die verschiedenen Teile zu verstehen.
Teil eins des PSI-Kurses, ist dabei die Betrachtung der elementaren System (das sogenannte OES), sozusagen unsere Ausgangslage, die geprägt ist von gemachten Erfahrungen, Lebensweise mit der die betreffende Person aufgewachsen ist und die Erziehung. Daraus entstehen intuitive Handlungen, die die wir machen ohne großartig drüber nachzudenken, weil sie für die betreffende Person eine natürliche Reaktion ist.
Der nächste Teil, das sogenannte OES, dreht sich um die Verhaltensweise in negativen Situation, die womöglich beängstigend oder bedrohlich sind. Auch dabei kommt es wieder viel auf das individuelle, intuitive Verhalten der Person an und wie vorsichtig sie sich in diesen Situationen verhält.
Das passende Gegenstück dazu nennt sich IVS, denn hierbei wird die Fähigkeit berücksichtigt Dinge zu genießen und spontan auf positive Dinge zu reagieren. Betrachtet wird IVS dabei als Startschuss für ein aktives Verhalten, denn positive Erfahrungen spornen uns an.
Insgesamt ist das Zusammenspiel beider Systeme, des IVS und des OES, wichtig um ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen, denn es werden sowohl positive Aspekte als auch negative Aspekte berücksichtigt und auch die Akzeptanz, dass das intuitive Verhalten in sowohl positiven als auch negativen Situationen nur bedingt gesteuert und beeinflusst werden kann. Lesen Sie dazu auch diesen Beitrag hier.

Wie effektiv ist PSI?

Der Vorteil an dem PSI Kurs ist die Einfachheit. Auch, wenn man kein studierter Psychologe ist, hat man die Möglichkeit im Selbststudium, die verschiedenen Schritte zu durchlaufen um so ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Berücksichtigung sowohl positiver als auch negativer Situation, die normal für das Leben eines jeden sind. Hinzu kommt, dass jeder Mensch von anderen Dingen in seinem Leben geprägt wurde, die wiederum dafür sorgen, dass sich jeder anders intuitiv verhält. Bei Berücksichtigung all dieser Elemente wird man sein eigenes Potential besser ausschöpfen können.

Bildnachweis:
dbunn – stock.adobe.com

Nachfolgend finden Sie einen ähnlichen Beitrag:

https://www.besthealthrecovery.com/sich-ueber-die-eigenen-kompetenzen-bewusst-werden/